PEKiP Entwicklungs-Begleitung im 1. Lebensjahr

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist eine Entwicklungsbegleitung für Eltern mit ihren Babies, im ersten Lebensjahr. Im Mittelpunkt der PEKiP-Stunde stehen Spiel- und Bewegungsanregungen, die dem individuellen Entwicklungsstand des Babies angemessen sind. Diese Bewegungsspiele stellen eine aktivierende Lernform dar, in der das Baby mit seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen das Spielangebot bestimmt. Mama oder Papa begleiten, motivieren oder beobachten das Baby aufmerksam.

PEKiP heißt auch: Freude, Bewegung, Spaß, beim Spiel entdecken und erforschen, nackt sein genießen, Kontakte knüpfen, Austausch von Informationen

Von der 6. Lebenswoche bis zum sicheren Laufen. Fortsetzung im ersten Lebensjahr kontinuierlich möglich.

Kurs: 10 x 1,5 Std., inkl. einem Elternabend; Dienstag und Donnerstag um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr
Leitung: » Sabine Sedlmair
Gebühr: 120 Euro

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen